Modul 1: Rohholz – Verfügbarkeit, Beschaffungspolitik und -prozesse 

Verlässliche Informationen über die Verfügbarkeit und Beschaffenheit von Holzressourcen sind für viele Forschungsbereiche des NFP 66 von Bedeutung. Die
intensive und nachhaltige Holznutzung ist auf eine funktionsfähige und wirtschaftliche Holzversorgung angewiesen.

Wie in der Schweiz die Verfügbarkeit und Mobilisierung von Rohholz in der erforderlichen Art und Qualität verbessert werden kann, ist die Frage in diesem Querschnittsmodul. Die Forschungsresultate sollen die relevanten Akteure zu neuen Beschaffungspolitiken anregen, die effizientere Holzversorgung gewährleisten und die Konkurrenzfähigkeit der holzbasierten Industrie stärken.

MOBSTRAT: Strategien zur Holzmobilisierung aus Schweizer Wäldern
Dr. Peter Brang

Ökonomische Analyse Schweizer Holzmärkte
Dr. Roland Olschewski

Den Holzmarkt verstehen: zwischen Versorgung und Multifunktionalität
Prof. Milad Zarin-Nejadan
© SNF 2014 | Wildhainweg 3, Postfach 8232, 3001 Bern | Tel. +41 31 308 22 22 | Impressum | Seite drucken | Seite weiterempfehlen Link zur Website der Stiftung "Zugang für alle" SNFWEB07