Navigation

Veranstaltung "Wald und Holz 4.0"

Von "Industrie 4.0", der vierten industriellen Revolution, werden tiefgreifende Änderungen unserer industriellen Prozesse erwartet. Dazu gehört die Vernetzung von Mensch, Maschinen und Produkten. Das BFH-Zentrum Holz - Ressource und Werkstoff lädt Sie ein zu einer Fachveranstaltung, die Beispiele möglicher Geschäftsmodelle und neuer Technologien entlang der Wertschöpfungskette Holz aufzeigt und Denkanstösse sowie Diskussionsstoff liefert.

Wie beeinflusst "Industrie 4.0" die Wald- und Holzwirtschaft und insbesondere die betrieblichen und betriebsübergreifenden Prozesse? Welche Auswirkungen ruft die zunehmende Digitalisierung hervor? Welche neuen Geschäftsfelder entstehen entlang der Wertschöpfungskette? Welche neuen Technologien werden hierfür benötigt?

Gemeinsam mit externen Spezialisten und Spezialistinnen suchen wir Antworten auf diese Fragen, zeigen auf, was bereits gemacht wird und was wir von der Zukunft erwarten dürfen.

Kosten CHF 90.–

Information & Anmeldung:

BFH-Zentrum Holz – Ressource und Werkstoff
Telefon +41 32 344 02 14
E-Mail: wood@bfh.ch

Beginn

10.11.2016 13:00

Ende

10.11.2016 18:45

Ort

Berner Fachhochschule, Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften BFH-HAFL, Länggasse 85, 3052 Zollikofen

 ‭(Ausgeblendet)‬ Anmeldeformular

Weitere Informationen zu diesem Inhalt

 Kontakt

Berner Fachhochschule BFH-Zentrum Holz – Ressource und Werkstoff Solothurnstrasse 102
Postfach 111
2500 Biel/Bienne 6 +41 32 344 03 14